feste Veranstaltungsorte: Auswahl oder anderer Ort

In der Nordstraße liegt der Friedhof der Lutherkirche. Dieser gliedert sich auf 2,44 ha in zwei Teile, den alten und neuen Friedhof.
Auf dem Gottesacker findet man zur Besichtigung das Grab der aus Freital stammenden ersten Ballon­fahrerin Wilhelmine Reichardt.

Um 1905 ließ die Familie von Burgk ein Mausoleum in Jugendstilformen errichten, das jedoch nie genutzt wurde. Die Grabanlage mit dreischiffiger, überwölbter Gruft wurde im Jahr 1932 zu einem Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges erweitert.